Zum Hauptinhalt springen 

Generationenwohnen

Zusammenleben verschiedener Generationen

Generationenübergreifendes gemeinschaftliches Wohnen ist das langfristig angelegte Zusammenleben mehrerer Altersgruppen in einem Wohnhaus. Die Möglichkeiten für Generationenwohnen reichen von einem großen Angebot an Gemeinschaftseinrichtungen für alle Generationen bis hin zu bewusst beieinanderliegenden Wohnungen, damit etwa die Kinder in der Nähe der Eltern oder Enkel bei den Großeltern wohnen können.

Ein Gewinn für alle BewohnerInnen

Vom Miteinander, der "barrierefreien" Kommunikation, den sozialen Begegnungen und der Nachbarschaft profitieren dabei alle Generationen. Ältere BewohnerInnen können zum Beispiel bei der Kinderbetreuung aushelfen, als Gegenleistung erhalten sie dann Hilfe im Haushalt, Fahrten zum Arzt oder sogar Betreuung im Krankheitsfall.

Nach erfolgreicher Registrierung finden Sie Projekte zu diesem Thema in der Wohnungssuche. 

  • Älter werden - individuell wohnen Broschüre Thumbnail

    Älter werden - individuell wohnen Broschüre

    Die Broschüre „Älter werden - individuell wohnen!“ informiert über den geförderten und kommunalen Wohnbau in Wien und bietet einen umfassenden Einblick in verschiedene Wohnformen für SeniorInnen. Zusätzlich finden Sie Informationen zu den Beratungs- und Förderleistungen der Stadt, sowie eine Auswahl an Service- und Beratungsstellen rund um das Wohnen im Alter.

Zurück zum Seitenanfang