Zum Hauptinhalt springen 

Wiener Wohnbauinitiativen 2011 + 2015

Die Wiener Wohnbauinitiative (WBI) ist eine besondere Variante des frei finanzierten Wohnbaus, die durch günstige Darlehen der Stadt Wien an die gemeinnützigen Genossenschaften bzw. Gesellschaften ähnlich vorteilhafte Konditionen wie der geförderte Wohnbau bietet. Die Stadt verknüpft die Vergabe der Darlehen sowohl an verpflichtende Eigenmittel- und Mietzinsobergrenzen als auch an Qualitätskriterien. Die Einhaltung der qualitativen Erfordernisse prüft ein Fachbeirat.

Die Hälfte der WBI-Wohnungen wird durch die Wohnberatung Wien vergeben, sie sind Teil des Angebotsumfangs Ihres Wiener Wohn-Tickets.
Die Wohnungen der WBI sind an keine Einkommenshöchstgrenzen gebunden.
Bei diesen Projekten ist kein Eigenmittelersatzdarlehen möglich.

 

Zurück zum Seitenanfang